Baume-Mercier-logo

Baume & Mercier, uhrmacherische Expertise seit 187 Jahren, ist seit jeher eine großzügige Maison, deren exzellentes Uhren-Knowhow sich in allen Kreationen widerspiegelt und in einem schlichten aber prägnanten, von seinen Gründern aufgestellten Motto Ausdruck findet: „Sich nur mit Perfektion zufriedengeben. Nur Uhren von höchster Qualität herstellen.“

Zu den aktuellen Linien zählen die Clifton und Clifton Club Kollektionen mit ihrem urbanen Stil und die zeitlose Classima für sie und ihn und die Hampton mit rechteckigem Gehäuse. Exklusiv für Damen kreiert wurden die Linien Linea und Promesse, eine Kombination aus Eleganz und Raffinesse.

BAUME-MERCIER-Clifton-Baumatic-Ewiger-Kalender-Header1

Clifton Baumatic Ewiger Kalender von Baume & Mercier.

Understatement beschreibt die Clifton Baumatic Ewiger Kalender von Baume & Mercier wohl am besten.

BAUME & MERCIER Clifton Baumatic_COVER1

Clifton Baumatic von Baume & Mercier – Manufakturkaliber unter € 3.000,-

Clifton Baumatic von Baume & Mercier – Manufakturkaliber unter € 3.000,-.

BAUME & MERCIER Clifton Club Indian

Mit den neuen Clifton Club Indian® Modellen bring BAUME & MERCIER Motorsport und feine Mechanik in Einklang

Mit den neuen Clifton Club Indian® Modellen bring BAUME & MERCIER Motorsport und feine Mechanik in Einklang.

BAUME MERCIER und INDIANA MOTORCYCLE

Baume & Mercier

Die Schweizer Traditionsuhrenmarke Baume & Mercier und der Amerikanische Motorradhersteller geben Zusammenarbeit bekannt

Baume & Mercier fühlt sich schon seit längerem dem Motorsport verbunden. Mit der Zusammenarbeit mit Indian Motorcycle intensiviert Baume & Mercier sein Engagement in diesem Bereich.

Bei der Ankündigung der Partnerschaft erklärte Grant Bester, Vize-Präsident von Indian Motorcycle®: „Die Werte, die Baume & Mercier und Indian Motorcycle® teilen, in jeder Hinsicht übereinstimmen. Das ist vor allem unserer Überzeugung zu verdanken, dass der Ursprung der Herstellung von ikonischen Produkten eine Kombination aus herausragendem handwerklichen Können und modernster Technologie ist. Wir freuen uns über die Kooperation mit einem der bedeutendsten Uhrenhersteller der Welt. Wir sind überzeugt, dass diese Kooperation für beide Marken großartige Gelegenheiten bieten wird, um neue Geschäftsbereiche zu entwickeln“.

BAUME MERCIER und INDIANA MOTORCYCLE

v.l.n.r.: Alain Zimmermann, CEO von Baume & Mercier, und Grant Bester, General Manager von Indian Motorcycle® der EMEA-Region

„Wir sind sehr stolz und fühlen uns geehrt, mit Indian Motorcycle® zusammenzuarbeiten“, sagt Alain Zimmermann, CEO von Baume & Mercier. „Unsere Partnerschaft wird von unserem gemeinsamen Streben nach Perfektion, höchster Qualität und Handwerkskunst gefördert, das hundertprozentig in ikonisches Design und moderne Ästhetik übertragen wird. Unsere Marken stehen für starke gemeinsame Werte und einen außergewöhnlichen Esprit.“

Geeint in gemeinsamen Werten blicken Baume & Mercier und der Motorradhersteller auf eine über 100-jährige bewegte Geschichte zurück. Diese wird vom Pioniergeist ihrer Vorfahren und den aktuellen Ereignissen geprägt. Stil, Leistungsstärke und höchste Qualität sind für beide Marken Fokus und Motivation zugleich.

[mks_button size=“medium“ title=“Zur Modell-Übersicht Baume & Mercier“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//category/marken/baume-mercier“ target=“_self“ bg_color=“#999999″ txt_color=“#ffffff“ icon=““ icon_type=““]

[mks_button size=“medium“ title=“Zurück zur Startseite“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//“ target=“_self“ bg_color=“#999999″ txt_color=“#ffffff“ icon=““ icon_type=““]

 

BAUME & MERCIER Clifton Club Cobra

Baume & Mercier

Wenn das Design zur Legende wird – Baume & Mercier präsentieren mit der auf nur 196 Stück limitierten Clifton Club Shelby® Cobra ein Modell, das an einen beeindruckenden Rennwagen der Rennsportgeschichte erinnert

Nur 196 Modelle der Clifton Club Shelby® Cobra von Baume & Mercier garantieren die Exklusivität dieser Hommage an eine Sportwagenlegende

STRENG LIMITIERT

BAUME & MERCIER Clifton Club Cobra

Baume & Mercier präsentiert einen außergewöhnlichen Chronographen, der vor allem Sammler faszinieren wird. Diese nummerierte Edition ist eine Hommage an das Shelby Daytona Coupé und vor allem an seinen Geschwindigkeitsrekord von 1964 in Le Mans.

BAUME & MERCIER Clifton Club Cobra

Um seiner Exklusivität zu entsprechen wird diese Uhr in einer Auflage von lediglich 196 Modellen aufgelegt.

CHRONOGRAPH MIT FLYBACK

Die Uhr ist mit einem automatischen Schweizer Manufaktur-Uhrwerk (La Joux-Perret 8147-2) mit Flyback-Funktion ausgestattet. So können mit dem Drücker die einzelnen Funktionen des Chronographen separat aufgerufen werden. Das 44 mm große Gehäuse ist aus Titan, bekannt für seine Leichtigkeit und Widerstandskraft, und poliert-satiniertem Edelstahl gefertigt.

BAUME & MERCIER Clifton Club Cobra
Das Zifferblatt ist zur Hälfte blau, zur Hälfte silberfarben und erinnert an die charakteristischen Merkmale des Hecks des Daytona und ist mit arabischen Ziffern ausgestattet. Die horizontalen, azurierten Chronographenzähler dagegen stehen in Kontrast zur tachymetrischen Skala, die mit der Zahl „196 mph“ versehen ist. Letzterer nimmt Bezug auf den Geschwindigkeitsrekord des Boliden und gleichzeitig die Limitierung.

BAUME & MERCIER Clifton Club Cobra

Zwischen den in Blau-SuperLuminova leuchtenden Zeiger besticht der rote Sekundenzeiger des Chronographen, der das berühmte Logo der Marke Shelby trägt. Bei genauerem Hinsehen sind weitere Details zu entdecken: Die Drücker, exakte Nachbildungen der Pedale der Shelby Cobra Daytona, befinden sich seitlich der Krone, um die Funktionen des Chronographen zu steuern. Gegenüber ist das Emblem der Cobra eingraviert und weist auf die Leistung des Motors der Cobra 289 hin.

BAUME & MERCIER Clifton Club Cobra

Dieser markante Stil wird durch ein Armband aus Kalbsleder abgerundet, dessen Optik an die in der Automobilindustrie verwendete Kohlenstofffaser erinnert. Es ist mit schwarzem gummierten Kalbsleder unterlegt und mit roten Steppnähten abgenäht. Auf dem Gehäuseboden ist der charakteristische Reifen des Daytona Coupés vom Namen der Kollektion und der Seriennummer umrandet.
Die Clifton Club Shelby® Cobra CSX2299 wird in einer eleganten Schatulle in Schwarz und Silber mit einem Modell des Shelby Cobra Daytona im Maßstab 1:43 angeboten. Eine Broschüre, die die Geschichte des Rennwagens erzählt, ist ebenfalls beigefügt.

SEINER ZEIT VORAUS: CARROLL SHELBY

BAUME & MERCIER Clifton Club Cobra

Carroll Shelby, stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen, beauftragte Peter Brock – bekannt als einer der besten Automobilkonstrukteure unserer Epoche – eine neue Karosserie zu entwerfen, aerodynamischer und dem Chassis der Cobra angepasst. Trotz der allgemeinen Skepsis gibt Carroll nicht auf und finanziert das Projekt weiterhin.

BAUME & MERCIER Clifton Club Cobra

Um dieses Vermächtnis zu feiern haben Peter Brock, Baume & Mercier und der Direktor des Design-Studios Alexandre Peraldi gemeinsam eine Uhr entworfen, die neue Standards hinsichtlich Stil und Präsenz setzt.

[mks_accordion]
[mks_accordion_item title=“Uhrwerk“]
· Mechnaisches Chronographenwerk mit Automatikaufzug
· Manufakturkaliber La Joux-Perret 8147-2
· Gangreserve: ca. 42h
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Funktionen“]
· Stundenanzeige
· Minutenanzeige
· Kleine Sekunde bei 9 Uhr
· 30-Minutenstopp bei 3 Uhr
·  Zentrale Stopp-Sekunde
· Flybackfunktion
· Datumsfenster zwischen 4 und 5 Uhr
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Gehäuse“]
· ∅ 44 mm
· Sandgestrahltes Titan
· Kronenschutz
· Chronographendrücker in Form der Pedale
· Gewölbtes, nicht reflektierendes Saphirglas
· Saphirglasboden
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Wasserdichtigkeit“]
5 bar (50 Meter)
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Band“]
· Blaues Kalbsleder in Kohlenstofffaseroptik
· Dreifach-Faltschließe mit Sicherheitsdrückern
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Zifferblatt“]
· Zifferblatt, zur Hälfte blau, zur anderen Hälfte silberfarben
· Arabische Ziffern
· Roter Sekundenzeiger mit Shelby® Logo
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Unverbindliche Preisempfehlung“]
Baume & Mercier – Clifton Club Shelby® Cobra CSX2299
Limitiert auf 196 Stück
(RFZ. M0A10344) UVP:  € 7.450,-
[/mks_accordion_item]
[/mks_accordion]
[mks_separator style=“double“ height=“20″]

Bilder:

[mks_button size=“medium“ title=“Zur Modell-Übersicht Baume & Mercier“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//category/marken/baume-mercier“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

[mks_button size=“medium“ title=“Zurück zur Startseite“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

Baume & Mercier Clifton Club

Baume & Mercier

Die Clifton Club von Baume & Mercier, eine absolut vielseitige Uhr

Die Formensprache der Clifton-Linie ist von den ästhetischen Codes der traditionellen Uhrmacherkunst inspiriert. Baume & Mercier stellt gleich fünf neue Modelle der Clifton Club-Linie vor.

Baume & Mercier Clifton Club

v.l.n.r.: Baume & Mercier – Clifton Club (RFZ. M0A10337, RFZ. M0A10338, RFZ. M0A10339, RFZ. M0A10340, RFZ. M0A10378)

Eine der Hauptsäulen von Baume & Mercier, die Clifton-Kollektion, wird um die Clifton Club erweitert. Die Clifton Club ist eine moderne und attraktive Uhr. Sie ist mit einem mechanischen Schweizer Uhrwerk sowie einer Datumsanzeige ausgestattet (Stoßfestigkeit bis 550 G, auf drei Positionen einstellbar) und somit perfekt für alle Männer, die sich eine vielseitige, sportive und gleichzeitig elegante Uhr wünschen.

SPORTLICHKEIT UND MARKANTES DESIGN

Unübertroffen sportlich überzeugt die Clifton Club durch ein markantes Design, das sportliche Eleganz, Funktionalität und Tragekomfort vereint. Sie ist aus hochwertigem Edelstahl (316L) gefertigt und ihr rundes 42 mm großes Gehäuse eignet sich perfekt für alle Handgelenke. Mit 10,3 mm entspricht die Gehäusestärke den modernen Maßen und kann diskret unter der Hemdmanschette oder bequem bei jeder Sportart getragen werden.
Die Formensprache der Clifton-Linie ist von den ästhetischen Codes der traditionellen Uhrmacherkunst inspiriert.  Auch hier findet sich die Signatur der Clifton-Kollektion wieder: eine geschwungene glänzende Linie (polierter Edelstahl), die von den Bandanstößen über das Gehäuse verläuft. Der integrierte Kronenschutz harmoniert ebenfalls perfekt mit der Silhouette dieses sportlichen und raffinierten Zeitmessers. Und das klassische Farbschema Schwarz, Weiß und Blau macht die Clifton Club zu einer absolut vielseitigen Uhr. Der Zeitmesser ist bis 100 m wasserdicht und somit optimal für alle Wassersportarten geeignet.

FÜNF MODELLE FÜR JEDEN GESCHMACK

Baume & Mercier Clifton Club

v.l.n.r.: Baume & Mercier – Clifton Club (RFZ. M0A10337, RFZ. M0A10338, RFZ. M0A10339, RFZ. M0A10340, RFZ. M0A10378)

Die Clifton Club wird in fünf sportlichen wie eleganten Versionen angeboten. Zwei Versionen sind mit einem Gehäuse aus poliert-satiniertem Edelstahl sowie einem schwarzen oder weißen Zifferblatt ausgestattet.

Baume & Mercier Clifton Club

Das „All roads“-Kalbslederarmband sorgt für einen lässigen Look. Die geschwungenen Bandanstöße wurden so konzipiert, dass das Armband perfekt in das Gehäuse integriert ist, was für einen unübertroffenen Tragekomfort sorgt.

ZWEI EDELSTAHLMODELLE MIT STAHLBAND

Baume & Mercier Clifton Club

Zwei weitere Zeitmesser haben ein Gehäuse aus poliert-satiniertem Edelstahl sowie ein schwarzes oder blaues Zifferblatt. Für einen urbanen Look wurde es mit einem Armband aus Stahl versehen. Das integrierte Edelstahlarmband greift harmonisch die geschwungenen Linien des Gehäuses und der Bandanstöße auf. Es setzt sich aus drei Gliederreihen mit polierten Seiten und satinierten Oberflächen zusammen. Die einzelnen Glieder lassen sich einfach herausnehmen und bieten somit eine perfekte Anpassbarkeit an das Handgelenk.

MODELL AUS ADLC-behandeltem Stahl

Baume & Mercier Clifton Club

Das fünfte Modell zeichnet sich durch ein schwarzes Zifferblatt und ein Gehäuse aus schwarzem, mikrosandgestrahltem und ADLC-behandeltem Stahl (Amorphous diamond like carbon) aus. Die 2 – 3-µm-starke Beschichtung ist extrem hart und macht das Gehäuse äußerst widerstandsfähig gegenüber Kratzern und Stößen.

Baume & Mercier Clifton Club

Das integrierte Armband aus schwarzem, vulkanisiertem Kautschuk ist an einigen Stellen durchbrochen, was eine natürliche Luftzufuhr gewährleistet.

Alle Armbänder sind mit einer dreifachen Faltschließe mit Sicherheitsdrückern versehen, die einen festen Halt und ein leichtes Öffnen zugleich gewährleisten.

Jede einzelne Clifton Uhr ist eine Meisterklasse für sich. Alle Veredelungen der Uhr wurden in Handarbeit angelehnt an die Genfer Uhrmachertradition gefertigt: Beim Gehäuse der Stahlmodelle sind Oberflächen sowohl poliert als auch satiniert veredelt. Besonders raffiniert ist die geprägte, bombierte Lünette aus Stahl. Sie lässt sich nur in eine Richtung drehen, damit sie bei nicht sachgerechter Handhabung keine falschen Informationen anzeigt.
Die in 120 Schritten drehbare Lünette ist mit zwei Schritten pro Sekunde extrem präzise. Auch darüber hinaus überlässt Baume & Mercier nichts dem Zufall: Es sind die unterschiedlich bearbeiteten Oberflächen der Lünette – die Seiten sind poliert, die Mitte ist mikrosandgestrahlt – die die Clifton so einzigartig machen. Die Ziffern sind von Hand mit einem extra stark haftenden Lack in Orange beschichtet und in Schwarz bei den Versionen aus Stahl oder Leder. In die schwarze Uhr wurde außerdem ein Ring aus ADLC-Aluminium eingefügt, in die blaue ein Stahl-Aluminium-Ring.

Damit die Clifton Club perfekt gegen äußere Einwirkungen geschützt ist, wurde sie mit einem flachen, kratzfesten Saphirglas ausgestattet, das von innen entspiegelt wurde, um die Lesbarkeit zu optimieren. Das Zifferblatt ist entweder in einer mattweißen oder sonnensatinierten Version erhältlich. Die harmonische Gestaltung des Zifferblattes wird durch die schwarze oder weiße Datumsscheibe perfekt abgerundet.

[mks_accordion]
[mks_accordion_item title=“Uhrwerk“]
· Mechanisches Automatikwerk
· Sellita SW200
· Gangreserve 48h
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Funktionen“]
· Stunde
· Minute
· Große Sekunde
· Datum bei 3 Uhr
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Gehäuse“]
· ∅ 42 mm
· Höhe 10,3 mm
· Edelstahl oder ADLC-behandelter Stahl
· Kratzfestes, von innen entspiegeltes Saphirglas
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Wasserdichtigkeit“]
10 bar (100 Meter)
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Band“]
· entweder Kalbsleder (RFZ.  M0A10337, RFZ.M0A10338 )
· oder schwarzer, vulkanisierter Kautschuk (RFZ. M0A10339 )
· oder polierter Stahl (RFZ. M0A10340, RFZ. M0A10378 )
· bei allen Modellen Dreifach-Faltschließe mit Sicherheitsdrückern
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Zifferblatt“]
Je nach Modell:
· weiß bei RFZ. M0A10337
· schwarz bei RFZ. M0A10338 , RFZ. M0A10339 , RFZ. M0A10340
· blau bei RFZ. M0A10378
· Superluminova™ sorgt für gute Ablesbarkeit
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Unverbindliche Preisempfehlung“]
Baume Mercier – Clifton Club ( Stahl / Leder /weißes Zifferblatt)
(RFZ. M0A10337) UVP: € 1.950,-

Baume Mercier – Clifton Club ( Stahl / Leder /schwarzes Zifferblatt)
(RFZ. M0A10338) UVP: € 1.950,-

Baume Mercier – Clifton Club ( ADLC-behandelter Stahl / Kautschuk /schwarzes Zifferblatt)
(RFZ. M0A10339) UVP: € 2.250,-

Baume Mercier – Clifton Club  (Stahl / Stahl /schwarzes Zifferblatt)
(RFZ. M0A10340) UVP: € 2.100,-

Baume Mercier – Clifton Club (Stahl / Stahl /blaues Zifferblatt)
(RFZ. M0A10378) UVP: €2.100,-

[/mks_accordion_item]
[/mks_accordion]
[mks_separator style=“double“ height=“20″]

Bilder Baume & Mercier – Clifton Club:

[mks_button size=“medium“ title=“Zur Modell-Übersicht Baume & Mercier“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//category/marken/baume-mercier“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

[mks_button size=“medium“ title=“Zurück zur Startseite“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender

Baume & Mercier

Eine faszinierende mechanische Meisterleistung, die Clifton Ewiger Kalender von Baume & Mercer

Die Kollektion Clifton wird Jahr für Jahr um ein ganz besonderes Modell erweitert. In diesem Jahr um das Modell Clifton Ewiger Kalender, die wie ihr Name schon verrät mit der Komplikation eines ewigen Kalenders, der bis zum 1. März 2100 keiner Datumskorrektur bedarf, ausgestattet ist.

JÜNGSTER SPROSS IN DER KOLLEKTION CLIFTON

Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender

v.l.n.r.: Clifton – 90 Stunden Gangreserve, Clifton – Fliegendes Tourbillon, Clifton – Ewiger Kalender, Clifton – 8 Tage Gangreserve, Clifton – 5-Minuten Repetition

In der Kollektion Clifton bietet Baume & Mercier Neuinterpretationen großer Uhrenkomplikationen an, verpackt in technisch anspruchsvolle Modelle mit elegant schlichtem Design. Diese durch und durch klassische Uhrenreihe steht in der großen Tradition des Uhrmacherhandwerks, das mit jeder Uhr seine technische Überlegenheit demonstriert.

BAUME & MERCIER – CLIFTON EWIGER KALENDER

Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender

Als Hommage an die Sternenbeobachtung und die faszinierende Himmelsmechanik birgt die neue Clifton Ewiger Kalender eine der ausgeklügeltsten und beeindruckendsten Komplikationen der Haute Horlogerie.  In dem kostbaren Gehäuse aus 18-karätigem Rotgold steckt eine ausgefeilte Mechanik, die alle Besonderheiten des gregorianischen Kalenders (Monate mit 31, 30 oder 28 Tagen und der 29. Februar als regelmässig wiederkehrender Schalttag) berücksichtigt.

Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender

Der Ewige Kalender stellt für alle Uhrmacher eine echte Herausforderung dar. Er zeugt davon, wie geschickt es dem Menscheng gelang, die Rhythmen der Erde und ihres natürlichen Satelliten, des Mondes, im Sonnensystem nachzuvollziehen. Die Clifton Ewiger Kalender gibt Datum, Wochentag, Monat und Mondphase an und berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der Monate sowie den Zyklus der Schaltjahre. Damit gehört sie zu den komplexesten Uhren mit Ewigem Kalender, denn sie benötigt bis zum 1. März 2100 keinerlei Datumskorrektur (Da dreimal in 400 Jahren ein Schaltjahr ausgelassen wird, ist 2100 kein Schaltjahr).

EINE MECHANISCHE MEISTERLEISTUNG

Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender

Der Ewige Kalender ist ein großer Klassiker unter den Uhrenkomplikationen, stellt dennoch bis heute hinsichtlich Konstruktion und Miniaturisierung hohe Anforderungen an die Geschicklichkeit der Uhrmacher. Die Programmierung und Nachbildung der Himmelsmechanik ist die komplizierteste aller sogenannten astronomischen Komplikationen. Dank ihres «mechanischen Speichers» mit 1461 Tagen (vier Jahre) kann die Clifton Ewiger Kalender allen Tücken des Kalenders folgen.

Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender

Das Herz dieses ausgeklügelten Systems bildet ein Vaucher-Automatikwerk 5401, das ausgehend von dem Modul Dubois Depraz 5100 entwickelt wurde. Ganz in der Tradition höchster Uhrmacherkunst ist das Kaliber natürlich auch hochwertig veredelt: Brücken mit Genfer Streifen, Platine mit Perlschliff und Schrauben aus gebläutem Stahl.
Das so veredelte Kaliber schlägt im Rhythmus von 21’600 Halbschwingungen pro Stunde und kann mit 42 Stunden Gangreserve aufwarten. Dabei lässt es sich durch den Saphirglasboden des formschön geschwungenen 43 mm Gehäuses aus 18-karätigem Rotgold bewundern.

Baume & Mercier Clifton Ewiger Kalender

Bei der Anzeige überzeugt die neue Clifton Ewiger Kalender mit stilvoller Schlichtheit: Das silberfarben opalisierende gewölbte Zifferblatt gibt sich mit Ziffern und vernieteten Indexen aus 18-karätigem Rotgold elegant klassisch. Die gebläuten Zeiger zeigen die Kalenderfunktionen der Uhr an.
Für optimale Ablesbarkeit sorgt das entspiegelte konkave Saphirglas („Chevé“). Das Datum ist bei 3 Uhr abzulesen, die Wochentage werden bei 9 Uhr angezeigt und die Monate sowie der Zyklus der Schaltjahre bei 12 Uhr. Perfekt abgerundet wird das zeitlos elegante Design der Clifton Ewiger Kalender durch das Armband aus schwarzem Alligatorleder mit Dornschließe aus 18-karätigem Rotgold.

[mks_accordion]
[mks_accordion_item title=“Uhrwerk“]
· Mechanisches Automatikwerk
· Automatik (Dubois Depraz 5100, Basis Vaucher 5401)
· Gangreserve 48 h
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Funktionen“]
· Stunde
· Minute
· Kleine Sekunde bei 6 Uhr
· Datum bei 3 Uhr
· Anzeige des Wochentags bei 9 Uhr
· Monats- und Schaltjahranzeige bei 12 Uhr
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Gehäuse“]
· ∅ 42 mm
· Höhe 11,2 mm
· 18 Karat Rotgold, poliert und satiniert
· Entspiegeltes, kratzfestes, gewölbtes Saphirglas
· Verschraubter Saphirglasboden
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Wasserdichtigkeit“]
5 bar (50 Meter)
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Band“]
· Schwarzes Alligatorleder
· Dornschließe aus 18 Karat Rotgold
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Zifferblatt“]
· Opalisierend silberfarben
· Ziffern und Indizes aus 18 Karat Rotgold
· Zeiger vergoldet und gebläut
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Unverbindliche Preisempfehlung“]
Baume & Mercier – Clifton Ewiger Kalender
(RFZ. M0A10306) UVP: € 19.900,-
[/mks_accordion_item]
[/mks_accordion]
[mks_separator style=“double“ height=“20″]

Bilder Baume & Mercier – Clifton Ewiger Kalender:

[mks_button size=“medium“ title=“Zur Modell-Übersicht Baume & Mercier“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//category/marken/baume-mercier“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

[mks_button size=“medium“ title=“Zurück zur Startseite“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

BAUME & MERCIER_Classima

Baume & Mercier

Warum zum Mutter- bzw. Vatertag nicht nur Zeit, sondern auch den dazu passenden Zeitmesser schenken?

Die neuen Classima-Modelle für Damen und Herren bestechen durch Eleganz und konzentrieren sich auf das Wesentliche

BAUME & MERCIER_Classima

Baume & Mercier feiert Mutter- und Vatertag mit zwei klassischen Classima-Zeitmessern. Die Zusammengehörigkeit zweier Menschen wird ganz besonders durch das einzigartige Uhrenpaar aus Rotgold unterstrichen. Die neuen Classima-Modelle für Damen und Herren bestechen durch Eleganz und konzentrieren sich dabei auf das Wesentliche: Ästhetik und höchstes uhrmacherisches Savoir-faire. Diese eleganten Modelle mit Vintage-Touch gelten als Inbegriff für harmonische Uhren.

BAUME & MERCIER_Classima

Baume & Mercier – Classima (Damenmodell, RFZ. M0A10270)

Seit der Gründung 1830 im Schweizer Jura verkörpert Baume & Mercier die uhrmacherische Tradition und Expertise der Brüder Louis-Victor und Célestin Baume. Dieser auch heute noch bei Baume & Mercier verankerter Anspruch lässt die Marke im Uhrmacherhandwerk große Erfolge sowie internationale Anerkennung genießen. Mit ihrem modernen Durchmesser von 39 mm bzw. 31 mm, ihrer klaren Linienführung und ihrem minimalistischen Zifferblatt eignen sich diese Zeitmesser perfekt als Geschenk. Die ausgewogene Gesamtkomposition wird durch ein edles Armband aus schwarzem Alligatorleder mit einer Dornschließe aus Rotgold abgerundet.

BAUME & MERCIER_Classima

Baume & Mercier – Classima (Herrenmodell, RFZ. M0A10271)

Diese von Baume & Mercier mit viel Liebe zum Detail und höchstem Verarbeitungsniveau neu interpretierte Kollektion bietet Frauen und Männern gleichermaßen zu ihnen passende, luxuriöse Zeitmesser, zum attraktiven Preis.

[mks_accordion]
[mks_accordion_item title=“Uhrwerk“]
(Damenmodell, RFZ. M0A10270)
· Automatik (ETA 2892)
· Gangreserve: 42 Stunden

(Herrenmodell, RFZ. M0A10271)
· Automatik (ETA 2892)
· Gangreserve: 42 Stunden
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Funktionen“]
· Stunden-,
· Minuten- und
· Sekundenzeiger aus der Mitte
· Fensterdatum bei 3 Uhr
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Gehäuse“]
· ∅ 31 mm bzw.  ∅ 39 mm
· 18 Karat Rotgold
· Saphirglas: kratzfest
· Saphirglasboden
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Wasserdichtigkeit“]
5 bar (~50 Meter)
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Band“]
· Schwarzes Alligatorleder
· Dornschließe aus 18 Karat Rotgold
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Zifferblatt“]
· Weißes Zifferblatt
· Vergoldete römische Ziffern und Indizes
· Vergoldete Zeiger
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Unverbindliche Preisempfehlung“]
Baume & Mercier – Classima (Damenmodell)
(RFZ. M0A10270) ab € 4.800

Baume & Mercier – Classima (Herrenmodell)
(RFZ. M0A10271) ab € 5.450
[/mks_accordion_item]
[/mks_accordion]
[mks_separator style=“double“ height=“20″]

Fotogalerie:

[mks_button size=“medium“ title=“Zur Modell-Übersicht Baume & Mercier“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//category/marken/baume-mercier“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

[mks_button size=“medium“ title=“Zurück zur Startseite“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

Baume & Mercier_ Capeland Shelby Cobra

Baume & Mercier

Capeland Shelby Cobra II von Baume & Mercier, der Name ist Programm

Baume & Mercier stellt  zwei neue“ Capeland Shelby® Cobra“-Modelle vor. Die beiden Zeitmesser sind inspiriert durch eine der erfolgreichsten Cobras der Geschichte, der CSX2128. Dieser Roadster 289 wurde entwickelt, um 1963 bei den 12 Stunden von Sebring teilzunehmen.

Baume & Mercier_ Capeland Shelby Cobra

Links das Modell Capeland Shelby® Cobra 1963 Competition (REF: M0A10281) und rechts das Modell Capeland Shelby® Cobra 1963 (REF:M0A10282)

Das Gehäuse verweist auf die legendäre Karosserie und die gelben und grünen Akzente greifen die markanten Farben der Shelby Cobra auf. Inspiriert von dem Potenzial der Cobra, vereint das Automatikwerk Qualität, Leistung und höchste Ansprüche. Um die Authentizität der Capeland zu unterstreichen, sind in den Saphirglasboden die Ziffer 15 – die Startnummer der CSX2128 – der Kollektionsname und die Höhe der Stückzahl eingraviert „One out of 1963“. Dies verweist zusätzlich auf das Jahr, an dem die Cobra zum ersten Mal eine amerikanische Meisterschaft gewann.

Baume & Mercier_ Capeland Shelby Cobra

Insgesamt fuhren acht legendäre amerikanische Rennfahrer, unter ihnen so klingende Namen wie Dan Gurney, Lew Spencer, Dave MacDonald, Ken Miles und Allen Grant die Cobra CSX2128 zu ungeahnten Spitzenleistungen. Die Geschichte der CSX2128 ist zweifelsohne mit der seiner heldenhaften Fahrer verbunden. Um die Leistungen gebührend zu würdigen hat Baume & Mercier die zweite Ausgabe der Capeland Shelby® Cobra entwickelt.
Sowohl das Uhrengehäuse aus poliert-satiniertem Edelstahl (REF: MOA10281) als auch die komplette Edelstahlversion mit äußerst widerstandsfähiger schwarzer ADLC-Beschichtung (REF: MOA10282) bestechen durch ein sehr kraftvolles Gesamtbild.

Baume & Mercier_ Capeland Shelby Cobra

Links das Modell Capeland Shelby® Cobra 1963 Competition (REF: M0A10281) und rechts das Modell Capeland Shelby® Cobra 1963 (REF:M0A10282)

Unterstrichen wird dieser Eindruck von einem tiefschwarzen Zifferblatt, gelben und grünen Akzenten sowie von zwei Querstreifen als Andenken an die legendäre Karosserie. Geprägt von den Signaturen der Cobra, ist der Sekundenzeiger das Merkmal der Shelby® Cobra Kollektionen. Beide Modelle sind auf eine Stückzahl von 1963 Stück limitiert. Das Gehäuse umrahmt ein Zifferblatt in den Farben der Cobra CSX2128. Und auch die beiden waagrechten gelben Streifen, die Zeiger in Form des Lenkrads und der Sekundenzeiger des Chronographen mit dem unverwechselbaren Logo der Cobra erinnern an den legendären Rennwagen.
Das Zifferblatt wird von asymmetrischen Zählern abgerundet, die vom Armaturenbrett der Cobra inspiriert sind. Die Tachymeter-Funktion zur Bestimmung der Geschwindigkeit bei einem Rennen ist am Rand angeordnet. Das Design des Mittelteils wird durch eine schwarze ADLC-Beschichtung verfeinert. So wird dem 44 mm großen Gehäuse ein besonders geradliniges und dynamisches Aussehen verliehen.
Die Capeland Shelby® Cobra 1963 (REF: MOA10281) ist mit einem Armband aus schwarzem Alligatorleder mit gelbem gummierten Kalbslederfutter und einer dreifachen Sicherheitsfaltschließe ausgestattet.

Baume & Mercier_ Capeland Shelby Cobra

Modell Capeland Shelby® Cobra 1963 (REF:M0A10282)

Die Capeland Shelby® Cobra 1963 Competition (REF: MOA10282) wird mit einem schwarzen Kautschukband und einer dreifachen Sicherheitsfaltschließe ausgeliefert.

Baume & Mercier_ Capeland Shelby Cobra

Capeland Shelby® Cobra 1963 Competition (REF: M0A10281)

 

[mks_accordion]
[mks_accordion_item title=“Uhrwerk“]
Beide Modelle:
Automatikwerk  (Valjoux 7753)
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Funktionen“]
Beide Modelle:
· Chronograph
· Tachymeter
· Datumsanzeige
[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Gehäuse“]
Capeland Shelby® Cobra 1963 Competition (REF: MOA10281):
· Poliert-satinierter Edelstahl mit ADLC-Beschichtung
· ∅ 55 mm
· Höhe: 14,65 mm
· Glas: Saphirglas, einseitig entspiegelt

Capeland Shelby® Cobra 1963 (REF: MOA10282):
· Poliert-satinierter Edelstahl
· ∅ 55 mm
· Höhe: 14,65 mm
· Glas: Saphirglas, einseitig entspiegelt

[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Wasserdichtigkeit“]

Beide Modelle:
5 bar (~50 Meter)

[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Band“]

Capeland Shelby® Cobra 1963 Competition (REF: MOA10281):
· Schwarzer Kautschuk mit dreifacher Sicherheitsfaltschließe

Capeland Shelby® Cobra 1963 (REF: MOA10282):
· Schwarzes Alligatorleder, gelbes gummiertes Kalbslederfutter mit dreifacher Sicherheitsfaltschließe

[/mks_accordion_item]

[mks_accordion_item title=“Zifferblatt“]

Beide Modelle:
· Schwarz mit satiniertem Sonnenschliff und zwei Querstreifen
· Arabische Ziffern
· Zeiger rhodiniert und gelb mit Superluminova (C1, grün leuchtend)

[/mks_accordion_item]

[mks_accordion_item title=“Unverbindliche Preisempfehlung“]
Capeland Shelby® Cobra 1963 Competition
(REF: MOA10281): ab € 4.400

Capeland Shelby® Cobra 1963
(REF: MOA10282)ab € 4.100

[/mks_accordion_item]
[/mks_accordion]

[mks_separator style=“double“ height=“20″]

Fotogalerie:

[mks_button size=“medium“ title=“Zur Modell-Übersicht Baume & Mercier“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//category/marken/baume-mercier“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

[mks_button size=“medium“ title=“Zurück zur Startseite“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

Baume & Mercier Clifton

Baume & Mercier

Inspiriert von einem Modell aus den 1950er-Jahren präsentiert Baume & Mercier die Clifton Großdatum und Gangreserve.

Gemäß dem Motto: „Sich nur mit Perfektion zufriedengeben. Nur Uhren von höchster Qualität herstellen“ beschloss die
Marke Baume & Mercier, sich mit seiner neuen Kreation, der Clifton-Kollektion, auf das Wesentliche zu besinnen.

BM_Clifton_1_1600x900

Der Zeitmesser (Ref 10205) überzeugt mit einem schlichten Zifferblatt. Die Uhrzeit ist klar ablesbar, wobei die Datumsanzeige in dem großen Fenster bei 12 Uhr für eine originelle Note sorgt. Die Uhr mit ihren minimalistischen und raffinierten Details verfügt zusätzlich über eine Gangreserveanzeige bei 6 Uhr, damit der Besitzer immer Gewissheit hat, dass seine Uhr ausreichend aufgezogen ist. Kurzum, die Clifton Großdatum und Gangreserve spiegelt das ganze Know-how der Uhrmacherkunst von Baume & Mercier wider.
Mit der klassischen Linienführung des 43 mm großen Gehäuses aus poliert-satiniertem Stahl entspricht diese Kreation allen Ansprüchen des modernen Stadtmenschen auf der Suche nach einem Zeitmesser mit praktischen Komplikationen. Diese elegante und zeitlose Clifton Großdatum und Gangreserve trägt die typische Signatur von Baume & Mercier und ist inspiriert von einem Modell aus den 1950er-Jahren, das zur Sammlung des hauseigenen Museums gehört.

BM_Clifton_2_1600x900

Die Uhr wird von einem mechanischen Schweizer Kaliber mit Automatikaufzug angetrieben. Durch den Saphirglasbodenboden ist die Schwungmasse mit dem gravierten griechischen Buchstaben „Phi“ zu sehen, der einerseits das Zeichen für den goldenen Schnitt, andererseits das Logo des Hauses darstellt. Dank des mit einem zusätzlichen Modul gekoppelten automatischen Uhrwerks werden auf dem Zifferblatt das Großdatum mithilfe von zwei Scheiben (eine für die Zehner, eine für die Einer) und die Spannung der Aufzugsfeder in Echtzeit angezeigt.
Als Zeichen perfekter Ausgewogenheit ist dieses bis 50 Meter wasserdichte Modell mit einem Armband aus braunen Alligatorleder mit rechteckigen Schuppen ausgestattet sowie mit einer Dreifachfaltschließe, die für optimale Sicherheit sorgt.

[mks_accordion]

[mks_accordion_item title=“Uhrwerk“]

Schweizer Automatikwerk,
Gangreserve von 42 Stunden

[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Funktionen“]
· Stunde
· Minute
· große Sekunde
· Großdatum
· Gangreserveanzeige

[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Gehäuse“]

Polierter und satinierter Stahl: ∅ 43 mm, Höhe 12,05 mm
Glas: Saphirglas (kratzfest)

[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Wasserdichtigkeit“]

5 bar (~50 Meter)

[/mks_accordion_item]
[mks_accordion_item title=“Band“]

braunes Alligatorleder mit Dreifachfaltschließe

[/mks_accordion_item]

[mks_accordion_item title=“Zifferblatt“]

silberfarbenes Zifferblatt mit satiniertem Sonnenschliff

[/mks_accordion_item]

[mks_accordion_item title=“Unverbindliche Preisempfehlung“]
Clifton (Ref 10205): ab €x.xxx

[/mks_accordion_item]
[/mks_accordion]

 [mks_separator style=“double“ height=“20″]

 

Fotogalerie:

Video:

[mks_button size=“medium“ title=“Zur Modell-Übersicht Baume & Mercier“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//category/marken/baume-mercier“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]

[mks_button size=“medium“ title=“Zurück zur Startseite“ style=“squared“ url=“https://www.zeitenblick.at//“ target=“_self“ bg_color=“#000000″ txt_color=“#FFFFFF“ icon=““ icon_type=““]