Zenith steht für höchste Schweizer Uhrmacher-Kunst seit 1865

Seit 1865 ist Zenith von Authentizität, Mut und Leidenschaft geleitet, um die Grenzen in puncto Exzellenz, Präzision und Innovation ständig in neue Sphären zu verschieben. Bald nach seiner Gründung in Le Locle durch den visionären Uhrmacher Georges Favre-Jacot erlangte Zenith weltweite Anerkennung für die Präzision seiner Chronometer, mit denen die Marke 2.333 Chronometrie-Preise in etwas mehr als eineinhalb Jahrhunderten gewinnen konnte: bis heute ein absoluter und ungebrochener Rekord.

Berühmt für sein legendäres El Primero Kaliber von 1969, das Kurzzeitmessungen auf die 1/10 Sekunde genau ermöglicht, hat Zenith seitdem über 600 Uhrwerke und Varianten entwickelt.
Heute bietet Zenith vollkommen neue und faszinierende Perspektiven, einschließlich der Möglichkeit der Messung der 1/100 Sekunde mit der Defy El Primero 21. Stets angetrieben durch die Verbindung von dynamischem, avantgardistischem Denken mit der eigenen, stolzen Tradition schreibt Zenith beständig seine eigene Zukunft … und die Zukunft der Schweizer Uhrmacherkunst.