OMEGA Seamaster Diver 300M Chronograph von OMEGA (RFZ.210.30.44.51.03.001)

Symbolfoto | © Omega

Alle Taucheruhren auf Zeitenblick.at

Taucheruhren sorgen dafür, dass auch unter Wasser nicht auf die Zeit vergessen wird. Dies kann mitunter überlebensnotwendig sein, daher gibt es bestimmte Anforderungen.

Taucheruhren müssen wasserdicht und druckfest sein, um auch unter Wasser perfekt arbeiten zu können. Außerdem ist eine verstellbare Lünette (= die Umrandung des Ziffernblattes) unabdinglich um die Tauchzeit zu markieren. Ursprünglich wurde die Taucheruhr primär dazu entwickelt, um beim Tauchgang die Dekompressionszeiten einhalten zu können. Heute übernimmt dies meist ein Tauchcomputer, der auch in der Uhr integriert sein kann. Ist dies der Fall wird die Taucheruhr zur SmartWatch. Hier alle Beiträge zu Taucheruhren auf Zeitenblick.at: